St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn

St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn

Heilig-Geist Kirche
Kiefernweg 22
53127 Bonn

Über uns

Seit Anfang der 60er Jahren leben die Syro Malankaren in der Bundesrepublik Deutschland. Im Jahr 2014 wurde das 50 jährige Jubiläum der indischen syro-malankarischen Katholiken in Deutschland gefeiert. (27 Sept.2014 in St Johannes Baptist Kath. Kirche, Krefeld). Der Eucharistische Kongress in München Anfang der 60er Jahre war ein entscheidendes Ereignis für die syro-malankarischen Katholiken in Deutschland. Es wurden damals durch die deutschen Bischöfe vorausschauend Gedanken gemacht wie die älterwerdende Generation im medizinischen und pflegerischen Bereich künftig versorgt werden können. So kamen die ersten jungen Damen aus Indien durch den eifrigen Einsatz von unserem Erzbischof Benedikt Mar Gregorios und Bischof Zacharias Mar Athanasios nach Deutschland. Im Jahr 1963 kamen syro-malankarische Priesterkandidaten nach Königstein bei Frankfurt. Das war der Beginn der Syro-malankarischen Katholiken in Deutschland .Später kamen Ordensschwestern und Priester nach Deutschland. Die im Jahre 1964 und 1965 angereisten jungen Damen waren in verschiedenen Teilen Deutschlands in Krankenhäusern untergebracht. In Nordrhein-Westfalen waren sie hauptsächlich in den Städten Bonn-Venusberg, Neuss, Krefeld und in Ibben-Büren gewesen. In Baden-Württemberg waren sie in Heidelberg, Tübingen, Freiburg, Aachen und Emmendingen. Das war der Beginn für die Syro-Malankarische Gemeinde in Bonn.

Anfangs wurden die Hl. Messen in Bonn und Umgebung von Priestern zelebriert, die in verschiedenen europäischen Städten ihre Weiterbildung angestrebt haben oder Priester, die auf Ihre Durchreise waren. 1996 wurde Pfarrer John Varghese Easwarankudiyil für die Koordinierung der pastoralen Betreuung der Syro Malankaren in Deutschland vom damaligen Oberhaupt der Syro Malankarisch-katholischen Kirche Erzbischof Most Rev. Dr. Cyril Mar Baselios beauftragt. Er war nebenberuflich für die Syro-Malankaren in Deutschland zuständig und hauptberuflich arbeitete er als Pfarrvikar in einer deutschen Katholischen Gemeinde. Sein Versuch die Gruppen aus verschiedenen Orten in Deutschland zusammen zu bringen, war zum größten Teil erfolgreich. Über hundert Ordensschwestern der Syro-Malankarischen Kirche sind auch in verschiedenen caritativen Einrichtungen der deutschen Kirche tätig. Mit der großartigen Unterstützung der Deutschen Bischofskonferenz und der Ortsgemeinden entstanden fünf Missionen in Deutschland für die Syro-Malankarischen Katholiken mit jeweils einem „Parish Council“ (ähnlich wie Pfarrgemeinderat). Dazu gehörte die jetzige indische St. Thomas Syro-Malankarische Gemeinde in Bonn.

Pfarrer John Varghese Easwarankudiyil leitete anfangs die Missionen, danach folgte Pater Vijayanath OIC, Pfr. Santhosh Thomas.

Zum 1. September 2018 wurde Pfr. Joseph Chelamparambath zum Seelsorger der indischen syro-malankarischen katholischen Gemeinde Bonn ernannt. Hauptberuflich ist er als Subsidiar in der deutschen Pfarrgemeinde in Wachtberg bei Bonn tätig. Im Jahr 2003 studierte er Theologie an der katholischen Universität in bayerischen Eichstätt. Die Priesterweihe erfolgte aber 2010 im Heimatsbistum Sulthan Bathery, Kerala, Indien. Nach drei Jahren der priesterlichen Arbeit als Pfarrer  und als Sekretär des Bischofs wurde er für 8 Jahre von seinem  Heimatsbistum freigestellt. So kam er wieder nach Deutschland in das Erzbistum Köln, zunächst für 4 Jahre in den Seelsorgebereich Barmen Nordost, später in Köln Mauenheim, Weidenpesch und Niehl. Nun als Subsidiar ist er mit einem Stellenumfang von 50%  für Wachtberg und 20% für die indischen malankarischen katholischen Gemeinde in Bonn eingesetzt. Der Rest seiner  Zeit steht ihm für die Promotion zur Verfügung.

Die St. Thomas Syro-Malankarische Gemeinde ist in der Internationalen Katholischen Seelsorge Erzbistum Köln (IKS) angegliedert. Rund 350.000 Katholiken anderer Muttersprachen leben im Erzbistum Köln. Viele von ihnen werden durch eigene Seelsorger begleitet. Dafür wurden im Erzbistum 43 muttersprachliche Gemeinden in 27 Sprachen und 10 Riten eingerichtet. Unsere Gottesdienste werden nicht nur von unseren Mitgliedern besucht, sondern auch von Familien anderer katholischen Riten (die Ind. Syrisch-Malabarische und die Ind. Latinische) und Schwesterkirchen (die Syrisch-Orthodoxen (die Jacobiten aus Indien), die Indisch-Orthodoxen und die indische Mar Thoma Kirche). Jedes Jahr nehmen unsere Mitglieder an den internationalen Gottesdienst der Sprachen und Nationen am Pfingstsamstag in Kölner Dom  teil.Unsere Gemeindemitglieder besuchen Veranstaltungen und Gottesdienste der Syro-Malabarischen Gemeinde Köln und Bonn  und dies findet auch umgekehrt statt.

Visionen
Wir, die Syro-Malankaren möchten die nächste Generation die Tradition, die Wertigkeit und die Liturgie der Syro-Malankarischen Ritus weitervermitteln damit diese auch weiter erhalten und an die nächsten Generation übermittelt werden können. In der Syro-Malankarischen Gemeinde sind Sprache, Identität, Kultur und Gedanken gleich, so dass das Gefühl des Miteinanders stärker in Geltung kommt.
 
St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn
St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn
St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn
St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn
St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn
St.Thomas Syro-Malankarische Indische Gemeinde Köln / Bonn

Gottesdienst 2020

Monat & Tag
Datum

Hl. Messe

Januar: Sonntag

05.01.2020

15.00 Anbetung
16.00 Uhr Hl. Messe

Februar: Sonntag

02.02.2020

15.45 Namasakaram
16.15 Uhr Hl. Messe

März: Sonntag

01.03.2020

15.45 Uhr Namasakaram
16.15 Uhr Hl. Messe

April

10.04.2020 Karfreitag


12.04.2020 Ostersonntag

09:00 Uhr


15:30 Uhr
Mai: Sonntag
03.05.2020
15:45 Uhr Namasakaram
16:15 Uhr Hl. Messe
Juni Sonntag

07.06.2020

15.45 Namasakaram
16.15 Uhr Hl. Messe

Juli:Sonntag
05.07.2020
15:45 Uhr Namasakaram
16:15 Uhr Hl Messe
St. Thomas Day(Patrozinium)
August:Sonntag
02.08.2020

15.45 Namasakaram
16.15 Uhr Hl. Messe

September:Sonntag
06.09.2020

15.45 Namasakaram
16.15 Uhr Hl. Messe

Oktober:Sonntag
04.10.2020

15.45 Namasakaram
16.15 Uhr Hl. Messe

November:Sonntag
01.11.2020

15.45 Namasakaram
16.15 Uhr Hl. Messe

Dezember:Sonntag
Das Hochfest der
Geburt des Herren
25.12.2020

15.45 Uhr Weihnachtsliturgie
16.15 Uhr Hl. Messe

Pfarrgemeinderat

  • Pfarrer/Chaplain: Pfr. Joseph Chelamparambath
  • Schriftführer/Secretary: Varughese Karnasseril
  • Kassenwart/Treasurer: Mariamma Mathew
  • Mitglieder:
    • Chandy Philip
    • Jennifer Karnasseril
    • Julia Surendran
    • Thankachen T G
    • Jacob Mathew
    • Gracy Varughese
    • Peter Nediyamannil
  • Jugendsprecher
    • Jennifer Karnasseril
    • Julia Surendran
  • Mitglieder (nominiert)
    • Varughese Peedikayil
    • Pappachen
  • Pastoral Rat
    • Gracy Varughese
    • Peter Nediyamannil

Anfahrt

© 2020 Syro Malankarische katholische Kirche Deutschland . All Rights Reserved.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.

Ok